Jeden Freitag
von 21 bis 22 Uhr
... in München: 92,4 MHz
im Münchner Kabel auf 96,75 MHz

Liederliches & Kleinkunst

v.l.n.r.: Hans Waldmann, Harald Bischoff, Michael Lucan

Die Sendung Liederliches & Kleinkunst gibt es seit Sendebeginn von LORA München (Oktober 1993).

Immer mit dabei: Harald Bischoff. Er ist als Redakteur und Moderator seit der ersten Sendung für das Programm verantwortlich. Unterstützt wird er seit Jahren von Hans Waldmann und Michael Lucan.

Unser Programm besteht in der Hauptsache aus Wort- und Musik-KabarettistInnen und Entertainern. Z.B. Volker Pispers, Ottfried Fischer, Sissi Perlinger, Luise Kinseher, Hagen Rether, Günther Grünwald, Georg Kreisler, Josef Hader.
Gelegentlich gibt's auch mal Liedermacherinnen und Liedermacher. Sie hören nicht nur "kommerzielle" Tonträger, wie z.B. von WORTART, sondern auch eigene Aufzeichnungen von Münchner Bühnen und Live-Gespräche im Studio.


Aktuelle Sendungen:


22.04.2016 · Robert Heigl live mit seiner Gitarre

Robert Heigl tritt am Freitag live mit seiner Gitarre im LORA Studio auf.

Heigl schreibt songs über alles – auch über sich selbst, und das lässt sich eigentlich nur mit einer gesunden Portion Humor ertragen. Hüperbel wird mit ihm sprechen und entsprechende Fragen stellen

Viel Spass, denn mehr live geht nicht!



15.04.2016 · Lotte Lenya singt Songs von Kurt Weill

Heute verantwortlich und am Mikrofon: Michael Lucan

Guten Abend bei Liederliches und Kleinkunst. Heute: Lotte Lenya mit Songs von Kurt Weill.

"Ist von der Zusammenarbeit Bert Brechts und Kurt Weills die Rede, wird Lotte Lenya fast immer vergessen", so schreiben Karsten Bartels und Luise F. Pusch in ihrer Lotte-Lenya-Online-Biografie auf www.fembio.org, "- dabei prägte sie", so heißt es weiter, "mit ihrem unverwechselbaren Timbre, jenen spezifischen Gesangsstil, der den Brecht/Weill-Songs entscheidend zur Popularität verhalf und bis heute unerreicht blieb."

Recht haben die beiden.

Introduction ("Happy End")


08.04.2016 · Bill Mockridge: Leise rieselt der Kalk

Heute verantwortlich und am Mikrofon: Michael Lucan

Bill Mockridge mit seinem Programm Leise rieselt der Kalk.

Und dazu gibt's zwischendurch Helge Schneider, die Acapella-Gruppe Füenf und die Geschwister Pfister.

 



01.04.2016 · Peter Ustinov · Stan Freberg

Heute verantwortlich und am Mikrofon: Michael Lucan

Heute hören Sie hier Ausschnitte aus dem Programm "Ein Abend mit Peter Ustinov". Der - Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur und mehr - ist Ende März 2004 gestorben, also vor ziemlich genau 12 Jahren. 82 Jahre war er damals alt.

Die tz schrieb im Jahr 2004 in einem Nachruf: "Am stärksten wird uns das Lächeln im Gedächtnis bleiben. Dieser kleine, listige Gesichtsausdruck, bei dem die Augen immer ein bisschen mehr zu wissen schienen, als der Mund gerade sagte. Es war wohl dieser leise, niemals polternde Humor, den die Menschen so geliebt haben am großen Sir Peter Ustinov. Nur nichts allzu ernst nehmen, strahlte er aus".
Aus seinem Programm hören wir ca. 40 Minuten und in dieser Zeit trägt er seinen Lebenslauf auf unvergleichliche Art selbst vor.

Im letzten Drittel oder Viertel der Sendung, je nachdem wie es sich ausgeht, kommt dann noch ein anderer Künstler zu Wort: Stan Freberg. Auch feierte seine ersten Erfolge schon vor langer Zeit, Mitte bis Ende der 40er Jahre und gehörte derselben Generation an wie Peter Ustinov. Stan Freberg ist vor einem Jahr, am 7. April 2015 gestorben, im Alter von 89 Jahren.